Volkswagen T1 - Investition  

Panther
(@panther)
Interessiertes Mitglied Registered

Moin Leute,

fahren in Deutschland noch viele T1 (Volkswagen  Typ 2 T1) durch die Gegend oder sind diese Cult-Fahrzeuge komplett in Sammlerhand?

Bei uns sieht man leider gar keinen mehr rumfahren. Vor einigen Jahren stand einer zum Neuaufbau beim Händer.

Frage:

Würde es sich lohnen, ein Fahrzeug als Investition zu kaufen? Ich denke eher an einen nicht zu sehr durchgerosteten T1, welcher vollständig ist. Trocken in einer Scheune stehen lassen, sollte doch reichen?

Panther

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2018 17:12
takko
(@takko)
Erfahrenes Mitglied Moderator

Also der Markt für die T Modelle wird sehr gut beobachtet, nicht nur von Privat sondern auch von Restaurationsschmieden, hier einen preiswertes Exemplar zu bekommen dürfte sehr schwierig sein!

Wenn man denn einen bekommt, dann sollte das Fahrzeug natürlich so trocken wie möglich gelagert werden, da es bedingt durch Kondensat Bildung zur fortschreitenden Korrosion kommen würde. Die Wertbeständigkeit für ein gutes Fahrzeug ist jedenfalls sehr hoch, zumindest für diese, die dem Sammler oder Fan Kult unterliegen!

* "Wer nichts weiß und weiß, dass er nichts weiß, weiß mehr als der, der nichts weiß und nicht weiß, dass er nichts weiß"
* Erfahrung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr Erfahrung.

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 18. Januar 2018 17:51
Tobias
(@tobias)
KFZ-Techniker Meister Admin

Ich sehe das genau so wie Takko.

Wenn du die Chance hast, einen guten, trockenen und nicht durchgerosteten T1 für einen halbsweg angemessenen Preis zu bekommen, solltest du es dir überlegen.

Auf 10 Jahre und länger gesehen, wird sich der Markt weiter verknappen, die Preise weiter steigen.

Es könnte sich lohnen 😉 

 

LG Tobias

 

VCDS codieren | INFOs

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 19. Januar 2018 10:30
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren