Dyson will Elektroautos bauen  

  RSS
Tobias
(@tobias)
KFZ-Techniker Meister Admin

Dyson investiert 2,45 Milliarden Euro in Elektroautos 

 

Staubsauger, Haartrockner, Ventilatoren – und jetzt Elektroautos: Das britische Unternehmen Dyson hat ein neues Geschäftsfeld entdeckt und entwickelt Elektroautos. Das erste Serienfahrzeug soll in wenigen Jahren auf den Markt kommen.

Das erste Auto soll nur in geringen Stückzahlen gebaut werden – wenige tausend Stück. Es dient unter anderem dazu, eine Zuliefererkette aufzubauen und Kunden für das Produkt zu interessieren. Die beiden anderen Modelle sollen dann in Serie gefertigt werden.

 

Die Entwicklung, dass Branchenfremde Firmen in die Automobilbranche stoßen scheint auf der einen Seite ungewohnt, kann aber eine Chance auf einen schnelleren Technologievorsprung geben.

 

Bearbeitet:vor 3 Monaten 

VCDS codieren | INFOs

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 14. Februar 2018 14:47
Kai
 Kai
(@kai)
Interessiertes Mitglied Registered

Es ist eine Chance, dass große Hersteller elektronischer Bauteile oder gar Maschinen den Aufprung als Fahrzeughersteller schaffen. Deren Vorteil ist mit Sicherheit die lange Erfahrung in der Herstellung großer, lang haltbarer elektrischer Leiter und Speicher wie diese für Akkus in Elektrofahrzeugen benötigt werden!

Ich denke, dass in den kommenden Jahren sich der Trend weiter fortsetzen wird und auch einige Firmen zusammen an großen Batteriefabriken, welche die EU auch fördern will arbeiten werden.

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 14. Februar 2018 20:47
Panther
(@panther)
Interessiertes Mitglied Registered

Es scheint mir ein Versuch wert. Wenn es die großen Autohersteller nicht schaffen, Elektroautos zum vertretbaren Preis herzustellen sollten die "nicht Fahrzeughersteller" die Chance nutzen. Mit etwas Glück kommt etwas gutes dabei raus 😛

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 16. Februar 2018 21:11
Tobias
(@tobias)
KFZ-Techniker Meister Admin

Ich denke, dass auch andere diesen Schritt gehen werden. Für viele Firmen ist dies sicherlich eine gute Möglichkeit ihr Wissen in neue Technologien wie Elektroautos, deren Motoren und Akkus zu stecken.

VCDS codieren | INFOs

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 17. Februar 2018 21:06
Kreed
(@kreed)
Aktives Mitglied Registered

Ich will ehrlich gesagt keinen Dyson fahren :D:D

Da denkt doch jeder direkt an Staubsauger

AntwortenZitat
Veröffentlicht : 24. Februar 2018 15:04
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren